Weser wider Willen

Eigentlich hat sich die Weser bei Nienburg in den vergangenen Jahren als Ort für’s Fließgewässerangeln etabliert. Viel Platz, viel Spaß und eine ganze Menge Aale. Und so machten sich auch am 12. September unsere Mitglieder wieder auf, um den Schlänglern  über Nacht nachzustellen.

Doch die Fangausbeute ließ in diesem Jahr zu Wünschen übrig. Trotz viel Erfahrung an den Ruten, war nur Wadim Koch mit insgesamt vier Aalen wirklich erfolgreich.

Aber was soll’s: Gut gegessen wurde trotzdem! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.